Archiv

Ende des Schnupperkurses

Am 02.12.2016 ging der Badminton-Schnupperkurs für die 6- bis 10-jährigen zu Ende. Über 20 Kinder haben mit viel Spaß an diesem Kurs teilgenommen. Sehr zur Freude von den Übungsleitern Yesim Asik, Carolin Sophie Seidenberg, Jan Ebinghaus und Norbert Seidenberg.

weiterlesen

24-Stunden-Badminton mit Jugendtag am 05. & 06.11.2016

Unsere Badminton-Abteilung wird auch in diesem Jahr wieder ein 24-Stunden-Badminton veranstalten. Start ist am Samstag, den 05.11.2016 um 15 Uhr in der Halle Schubertstraße.

Ziel dieser Aktion ist es, rund um die Uhr auf möglichst vielen Spielfeldern durchgängig Badminton-Doppel zu spielen. Jede Begegnung dauert 30 Minuten. Danach werden die Spieler auf den Feldern ausgetauscht. Natürlich darf jeder Spieler auch zu mehr als einer 30-Minuten Einheit antreten.

weiterlesen

Yesim Asik ist neue Junior-Trainerin

In der Zeit vom 11.07.-21.07.2016 absolvierte unsere bisherige Trainerassistentin Yesim Asik erfolgreich den Junior-Trainer-Lehrgang in Hamm Oberwerries. Nach zehn langen, sportlich sehr anspruchsvollen und ermüdenden Tagen, kam sie vergangenen Donnerstag erschöpft aber überglücklich über die bestandene Prüfung zurück und freut sich darauf, nach mehr als anderthalb Jahren als Trainerassistentin nun mit erarbeiteter Lizenz als Junior-Trainerin ihr Wissen an unsere jüngeren Spielerinnen und Spieler weiter geben zu können. Wir freuen uns, wieder jemanden in jungen Jahren für eine solche Qualifizierung gewonnen zu haben und drücken Yesim für ihr weiteres Trainer-Dasein die Daumen.

weiterlesen

4. GdBAdSCW am 08.07.2016

Mit über 40 Teilnehmern war auch die 4. Auflage des Grillfestes der Badminton-Abteilung des Ski-Club Wermelskirchen, das wie immer am letzten Freitag vor den Sommerferien im Eifgen stattfand, hervorragend besucht. Es regnete nicht und war sogar recht warm - somit also für diesjährige Verhältnisse Top-Sommerwetter.

weiterlesen

Jugendtour Burg Bilstein vom 25.-26.06-2016

Mit allen Wassern gewaschen
werden sich die 23 Teilnehmer unserer diesjährigen Wochenendfahrt sicherlich in der kommenden Saison präsentieren.
Denn mit Wasser kamen sie reichlich in Berührung bei unserer Tour zur Burg Bilstein:

Als kleiner Bach Veischede diente es ihnen als Orientierung bei der Fußgängerrallye,
als lang anhaltender, kräftiger Regen begleitete es sie auf ihrem Weg in und um Bilstein,
als warmes Duschwasser ließ es sie wieder „auftauen“,
als schäumendes, verhopftes Wasser wurde es von denen, die alt genug dazu waren, am Lagerfeuer genossen,
als heißes, mit Koffein angereichertes Wasser ließ es sie morgens wieder wach werden,
als Strom durch die Röhrenrutsche setzte es die Reibung herab, so dass man Tempo aufnehmen konnte,
als badewannenwarmes Salzwasser im Außen-Solebecken sorgte es für Wohlbehagen,
als kräftiger Wasserstrahl massierte es Nacken und Rücken ...

weiterlesen