Vielseitigkeitsturnier am 02.04.2017

Veröffentlicht am 06.04.2017 von Andre Krägenbrink

Ein Bericht von Michael Hackstein

Reges Treiben herrschte am Sonntag in den beiden Sporthallen an der Schubertstraße, denn unsere Abteilung hatte zu einem Vielseitigkeitsturnier der Altersklasse U9 des Bezirks Süd 2 geladen. Bei dieser Turnierform geht es nicht nur ums Badmintonspielen, sondern vor allem um Kondition und Bewegungskoordination. Hierzu hatten Sascha Rettberg und Mirco Illert vom NRW Landesverband einen spannenden Vielseitigkeits-Parcours aufgebaut, bei dem den jungen Akteuren Treffsicherheit, Wendigkeit, Schnelligkeit, Sprungkraft und Gleichgewichtssinn abverlangt wurden.

Insgesamt 22 Sportler/innen nahmen teil, sie hatten - angefeuert von ihren Eltern und Betreuern - sichtlich und hörbar großen Spaß an den Übungen.


... und ohne Kuscheltier geht natürlich gar nichts!

Natürlich wurde auch Badminton gespielt - allerdings auf halbem Feld.

Aus Bonn, Köln, Leverkusen, Burscheid, Bergisch-Gladbach, Lennep und Dabringhausen kamen unsere Gäste.

Von uns nahmen Charlotte Buß (7 Jahre), Mika Lindinger (8) und Loana Schmidt (8) teil.

Charlotte wurde 9. bei den Mädchen. In der Vielseitigkeit hatte sie beim "Korbjäger" mit Platz 6 ein Super-Ergebnis, und beim Badminton-Turnier hat sie 2 von 5 Spielen gewonnen. Ein tolles Ergebnis, insbesondere da Charlotte erst 7 Jahre alt ist.

Mika (8 Jahre) wurde 7. bei den Jungen. Beim Korbjäger war er der Beste aller Teilnehmer. Und im Badminton-Turnier konnte er 3 von 5 Spielen für sich entscheiden. Klasse!

Loana (8 Jahre) hat mit Platz 3 den Vogel abschossen und ihre kleine Pokalsammlung erweitert. In der Vielseitigkeit war sie die Beste von allen Mädchen. Beim "Aufschlag-Ass" war sie (gemeinsam mit Maximilian Ecke vom DTV) die Beste von allen Teilnehmern. Im Parcours war sie mit 39 Sekunden das schnellste Mädchen. Super. Nur ganz knapp um 1 Punkt hat sie Platz 2 verpasst.

Für die jungen Sportler/innen des DTV gab es folgende Platzierungen: Bei den Mädchen erreichte Annika Bratz Platz 7, bei den Jungen Jaro Busch Platz 9 und Maximilian Ecke Platz 11.

Am Ende gab es für alle Urkunden und für die besten 3 in Jungen- und Mädchenwertung Pokale.

Toll war der Einsatz von Nadja Fischer, Lena Fischer und Amy Heider, die die verschiedenen Gruppen beim Parcours und durchs Badmintonturnier begleiteten.

Phantastisch war ebenfalls die Leistung des Abteilungsvorsitzenden und seines Stellvertreters: Norbert Seidenberg und Michael Hackstein „schmissen“ die Cafeteria und ...gehörten dort vermutlich selbst zu ihren besten Kunden.

Vielen Dank an alle, die mit Kuchen- und Salatspenden für unser leibliches Wohl gesorgt haben.

Ein tolles Turnier !

 

Zurück zur Übersicht

Familienturnier 2020 muss verschoben werden

Leider müssen wir das für Sonntag den 26.4.2020 geplante Familienturnier verschieben. Aktuell hat Covid-19 die Welt im Griff. Nicht nur in Deutschland ist das öffentliche Leben nahezu zum Stillstand gekommen. Die in NRW zur Bekämpfung der Epidemie in Kraft gesetzten Verordnungen verbieten zunächst bis einschließlich 19.4.2020 insbesondere auch sportliche Veranstaltungen. Wie es nach dem 19.4.2020 weitergeht, lässt sich zur Zeit noch nicht absehen.

 

weiterlesen

Unsere 2. Mannschaft steigt in die Bezirksklasse auf

Nachdem vor 2 Wochen die Badmintonsaison in den Ligen auf Grund der Coronakrise zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig beendet worden war, hat nun der Bezirksausschuss des Badminton Verbandes seine Abschlusswertung in den einzelnen Ligen und Gruppen bekanntgegeben. Als Grundlage der Bewertungen wurden die restlichen noch nicht ausgetragenen Spiele auf Basis der Hinrundenergebnisse, letzter Tabellensituation und sonstiger Rahmenbedingungen "hochgerechnet".

weiterlesen

Vereinsmeisterschaften abgesagt - Trainingsbetrieb ruht bis auf Weiteres

Im Rahmen der empfohlenen Maßnahmen zur Vermeidung der weiteren sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus werden die für kommenden Sonntag, den 15.03.2020 angesetzten Badminton Vereinsmeisterschaften nicht stattfinden. Darüber hinaus ruht der Trainingsbetrieb ab sofort bis auf Weiteres.

weiterlesen