O19 Meisterschaftsbetrieb vorzeitig beendet

Veröffentlicht am 13.03.2020 von Michael Hackstein

Wie der Badminton Landesverband NRW mitteilte, ist der O19 Ligabetrieb 2019/20 mit sofortiger Wirkung beendet. Damit ist auch für unsere 3 O19 Mannschaften die Saison (vorzeitig) zu Ende.

Ebenfalls abgesagt wurden die Bezirksmannschaftsmeisterschaften, die für U15 und U19 am 22.3.2020 von uns in der Halle Schubertstraße organisiert werden sollten.

Auch die Turniere um den Alex-Hecker-Bezirkspokal (sozusagen die Champions League mit den besten Mannschaften aus den Bezirksligagruppen) wurden abgesagt - Schade für unsere M3, die hier am Start gewesen wäre.

 

 

Zurück zur Übersicht

Wiedereinstieg in das Training der Badminton-Abteilung - aktualisiert.

Seit dem 03.06.2020 dürfen in Wermelskirchen die Sportvereine wieder die städtischen Sporthallen nutzen. Nun wurden weitere Lockerungen mit Auswirkungen auf unseren Traniningsbetrieb beschlossen, die ab dem 24.06.2020  gültig sind. 

 

 

weiterlesen

Familienturnier 2020 muss verschoben werden

Leider müssen wir das für Sonntag den 26.4.2020 geplante Familienturnier verschieben. Aktuell hat Covid-19 die Welt im Griff. Nicht nur in Deutschland ist das öffentliche Leben nahezu zum Stillstand gekommen. Die in NRW zur Bekämpfung der Epidemie in Kraft gesetzten Verordnungen verbieten zunächst bis einschließlich 19.4.2020 insbesondere auch sportliche Veranstaltungen. Wie es nach dem 19.4.2020 weitergeht, lässt sich zur Zeit noch nicht absehen.

 

weiterlesen

Unsere 2. Mannschaft steigt in die Bezirksklasse auf

Nachdem vor 2 Wochen die Badmintonsaison in den Ligen auf Grund der Coronakrise zwei Spieltage vor Saisonende vorzeitig beendet worden war, hat nun der Bezirksausschuss des Badminton Verbandes seine Abschlusswertung in den einzelnen Ligen und Gruppen bekanntgegeben. Als Grundlage der Bewertungen wurden die restlichen noch nicht ausgetragenen Spiele auf Basis der Hinrundenergebnisse, letzter Tabellensituation und sonstiger Rahmenbedingungen "hochgerechnet".

weiterlesen