Vereinsmeisterschaften 2022 - Ergebnisse und Bilder

 

Veröffentlicht am 13.05.2022 von Michael Hackstein

24 Kinder und Jugendliche traten am Sonntag den 08.02.2022 in der Sporthalle an der Schubertstraße bei unseren Vereinsmeisterschaften an, um in 6 Konkurrenzen unsere Titelträger zu ermitteln. Nun ja - die Beteiligung hätte durchaus höher sein dürfen... aber in allen Bereichen - nicht nur bei uns -  starten die Dinge zögerlich.

Diejenigen, die da waren...

...waren locker drauf und bester Dinge.

Alle zeigten großes Engagement und viel Spielfreude - froh, sich nach 2 jähriger, coronabedingter Pause endlich wieder auch bei diesen internen Meisterschaften messen zu können. Die zuschauenden Eltern und Verwandten dankten es ihnen mit großem Applaus....

...und waren ebenfalls bester Laune.

Kein Wunder: Denn sie sahen nicht nur tolle Spiele, sondern wurden auch bestens beköstigt.

Vielen Dank an Familie Hokkeler und ihre Helfer/innen, die wieder einmal eine große Auswahl leckerer Speisen und Getränke vorbereitet hatten.

In der Turniervorbereitung und -leitung war auch in diesem Jahr Jan Ebinghaus wieder einmal besonders engagiert und hatte großen Anteil daran, dass alles reibungslos und zügig über die Bühne ging.

Danke auch an Nadine Schwenk, die die Anmeldungen entgegengenommen und bearbeitet hat,

Für unsere Trainer waren an diesem Tag die Spiele der Altersklasse U11 besonders interessant, traten doch hier bei ihrem ersten Turnier Kinder an, die erst im Herbst des vergangenen Jahres in einem Schnupperkurs erste Badmintonerfahrung gesammelt hatten. Schon jetzt konnte man bei ihnen deutliche Fortschritte erkennen...

... auch wenn natürlich ihre Trainerin Nadja Fischer ab und und zu noch einen kleinen Tip geben musste.

Vereinsmeister wurde in U11 Anton Friske vor Max Pfau und Deniz Huber.

Auch bei den Jungen U13...

.. gab es spannende Spiel und tolle Ballwechsel.

Nach den Spielen..

... gab es noch Analysen und hilfreiche Tips vom Trainer Norbert Seidenberg.

Hier konnte Fabian Pieper alle Spiele gewinnen und siegte vor Kilian Niewöhner und Marlon Gries.

Bei den Jungen U15 setzte sich der U13 Vereinsmeister von 2019, Till Schwenk, durch. Er war in allen Spielen erfolgreich, musste aber im entscheidenden Spiel um den Titel "alles geben", um nach 3 Sätzen Jan Bekendam auf Platz 2 zu verweisen. Den 3.Platz holte Dennis Schulz.

Tolle Spiele mit knappem Ausgang - zum Teil erst nach 3 Sätzen-  lieferten sich die Mädchen U15.

Am Ende konnte sich Maren Horsch vor Louisa Hasselkuß und Pia Schwenk den Titel sichern.

Bei den Jungen der Klasse U17 machte sich Marc Lingscheid ein besonderes Geburtstagsgeschenk:

Er wurde nach 4 Siegen Vereinsmeister - geschenkt bekam er diesen Titel trotz seines Geburtstages jedoch nicht. Insbesondere der spätere Zweite Robin Coen verlangte ihm alles ab.

In besonders guter Form präsentierte sich Tobias Wiegand, der überraschend Platz 3 holte.

In der Klasse U19 wurde Colin Scharrenbroich seiner Favoritenrolle gerecht...

...und verteidigte seinen Titel aus 2019. Platz 2 belegte Tim Rechner vor Jonas Schruba.

Hier das komplette Ergebnis aller Konkurrenzen:

Jungeneinzel U11:

1.       Platz    Anton Friske
2.       Platz    Max Pfau
3.       Platz    Deniz Huber

Jungeneinzel U13:

1.       Platz  Fabian Pieper  
2.       Platz  Kilian Niewöhner
3.       Platz  Marlon Gries
4.       Platz  Max Trienenjost

Jungeneinzel U15:

1.       Platz   Till Schwenk
2.       Platz   Jan Pierre Bekendam
3.       Platz   Dennis Schulz
4.       Platz   Mika Leon Lütticke
5.       Platz   Moritz Bahr

Jungeneinzel U17:

1.       Platz  Marc Lingscheid
2.       Platz  Robin Coen 
3.       Platz  Tobias Wiegand 
4.       Platz  Lasse Spicker
5.       Platz  Felix Deutsch

Jungeneinzel U19:

1.       Platz  Colin Scharrenbroich 
2.       Platz  Tim Rechner 
3.       Platz  Jonas Schruba 
4.       Platz  Philipp Stangier
5.       Platz  Julien Eisert


Mädcheneinzel U15:

1.       Platz  Maren Horsch 
2.       Platz  Louisa Hasselkuß 
3.       Platz  Pia Schwenk 

Zurück zur Übersicht

D-Ranglistenturnier U17 und U19 am 12.06.2022

Auch ein Ranglistenturnier konnten wir endlich - nach langer Pause - wieder veranstalten. 37 Teilnehmer traten bei uns an, um Ranglistenpunkte zu sammeln.

weiterlesen

21. Familienturnier am 22.05.2022

2 Jahre haben wir darauf gewartet, nun konnte es endlich stattfinden - die 21. Auflage unseres Familienturniers. Hier ein Bericht, Ergebnisse und Bilder...

weiterlesen

Neue Trikots vorgestellt

Beim Familienturnier haben wir es endlich geschafft, unsere neuen Trikots zu präsentieren. Die symbolische Übergabe an Norbert Seidenberg übernahm die Initiatorin des Projekts, Sandra Hokkeler.

weiterlesen