Wanderung zwischen den Jahren am 28.12.2014

Veröffentlicht am 02.01.2015 von Andre Krägenbrink

Ein Bericht von Michael Lindenmann

Freitag, 26.12.14, 2. Weihnachtsfeiertag, Regen, Regen, Regen... Samstag, 27.12.14, den ganzen Tag Schneefall, schlechtes Wetter, Sonntag, den 28.12.14 Wandertag des SCW:  Sonnenschein, - 6 ℃, also bestes Wetter für unsere geplante Wanderung.

Gegen 13:00 treffen auf dem Parkplatz in Odenthal fast 30 Mitglieder des SCW ein, um bei herrlichem Wetter an unserer „Wanderung zwischen den Jahren“ teil zu nehmen. Wir haben uns in diesem Jahr den Grafen- und Mönchsweg aus den "Bergischen Streifzügen“ vorgenommen und wandern über Osenau hinauf auf den Hahnenberg.

An einer Info-Tafel, die Grenzen im Mittelalter darstellt, legen wir die erste Rast ein, um uns an den mitgebrachten „Weihnachtsplätzchen“ zu laben.

Danach geht es weiter über die Ortschaft Glöbusch und die umliegenden Wiesen und Wälder, die noch „tief“ verschneit sind. Oben auf der Höhe ist es Zeit für ein Erinnerungsfoto.

Weiter geht es durch den Wald...

...zurück ins Tal der Dhünn. Im Tal angekommen, geht es sofort wieder steil über vereiste Treppen und Wege hinauf in Richtung Holz.

Vorbei an den Wällen einer ehemaligen Fliehburg erreichen wir die sonnenüberflutete Anhöhe am Erbericher Kirchweg. Doch dann geht es wieder hinein in den verschneiten Wald hinunter nach Altenberg. Nach einer kurzen Pause wandern wir dann auf der anderen Seite der Dhünn vorbei an den Resten der „Burg Berge“, die letzten Strahlen der Sonne erreichen uns, und in Sichtweite des „Schlosses Strauweiler“ zurück nach Odenthal. Dort haben wir vorsorglich im Restaurant „Herzogenhof“ einen Raum reserviert, denn auf Grund des herrlichen Wetters sind viele Wanderer und Gäste zum Altenberger Dom unterwegs. Bei Kaffee und Kuchen sowie Waffeln und deftigen Speisen sitzen wir noch lange zusammen und diskutieren über die gelungene Wanderung.

Facebook Drucken
Zurück zur Übersicht

Neu: Parcours für Kinder von 10 - 14 Jahren

Klettern, Hangeln, Springen, Saltos und viele weitere Bewegungsformen werden bei unserem neuen Sportangebot gefördert. Wir möchten mit Euch die Vielfalt des Parcours, des Turnens und ähnlichen Formen wie Ninja Warrior Parcours entdecken.

weiterlesen

Erstes Parcours-Training sorgt für Begeisterung

Am 2. November fand das erste Parcours-Training für Kinder ab 10 Jahren statt und ist sehr gut angekommen.

weiterlesen

Herbst-Wanderung am 24. Oktober: Schnürt die Schuhe und seid dabei!

Es gibt wieder unsere beliebte Wanderung: Wir treffen uns am kommenden Sonntag, 24. Oktober um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Campingplatzes Kräwinkel an der Wuppertalsperre. Nach der Wanderung stärken wir uns im SIMAS Bootshaus bei Kaffee und Kuchen. Es gilt die 3G-Regel für Wanderung und Kaffee trinken!

weiterlesen