Anna & Lena sind unsere neuen Junior-Trainerinnen

Veröffentlicht am 27.11.2017 von Andre Krägenbrink

Ein Bericht von Lena Fischer

Wir hatten eine tolle Zeit auf dem Juniortrainerlehrgang in Hamm, der auf dem Schloss Oberwerries stattfand.

Eine Woche lang haben wir mit 32 anderen Badmintonspielern aus unterschiedlichen Vereinen sowohl Theorie als auch Praxiseinheiten von morgens bis abends, jeweils nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen, durchgenommen. Auch wenn es sehr anstrengend war, hat es viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge gelernt. Bei diesen Trainingsstunden haben wir beispielsweise gelernt, wie eine Trainingsstunde am besten aufzubauen ist oder wie wir mit den Kindern umgehen sollen. Außerdem haben wir viele wichtige Grundlagen wiederholt und vertieft, was uns später in unserem Verein hilft, den Kindern diese beizubringen.

Am Ende der Woche stand eine Praxis- und Theorieprüfung an. Für die Praxisprüfung wurden zwölf Spieler, die zwischen sieben und dreizehn Jahren waren, eingeladen und diese bekamen von uns zukünftigen Juniortrainern eine Stunde lang Training, bei dem wir Trainer von dem Trainerteam beobachtet wurden, wie wir unser Wissen und Erlerntes der Woche anwenden.

Bei der Theorieprüfung am nächsten Tag mussten wir drei von fünf Fragen, die uns ein Trainer mündlich stellte, richtig beantworten, um endgültig die Prüfung zu bestehen und die Lizenz zu erhalten.

Das Trainerteam, das aus Kim Buss, Heinz Kelzenberg, Kai Waldenberger und Daniel Stark bestand, hat uns immer unterstützt und super für die Prüfungen vorbereitet, sodass wir alle erfolgreich bestanden haben und nun als Juniortrainer in unserem Verein Training geben können.

 

Zurück zur Übersicht

24-Stunden-Badminton vom 01.09.-02.09.2018

Bei der 7. Auflage des 24-Stunden-Badminton, welches von der Badminton-Abteilung des Ski-Club Wermelskirchen ausgerichtet wurde, gab es ein unerwartetes Ende. Beginnend am Samstag um 15 Uhr, waren am Sonntag um 9:30 Uhr nicht mehr ausreichend Spieler in der Halle, um zumindest ein Feld mit einem Doppel zu belegen.

weiterlesen

6. GdBAdSCW am 13.07.2018

Fast 50 Leute genossen am letzten Freitag vor den Sommerferien einen wunderschönen Sommerabend im Eifgen. Dieser Freitag, der 13., brachte offenbar Glück. Denn die Sonne schien, alle waren gut gelaunt, man unterhielt sich prächtig, einige spielten Kubb und alle genossen leckeres Essen und Trinken.

weiterlesen

Jugendtour der Badminton-Abteilung zur Burg Monschau vom 30.06.-01.07.2018

Die Fahrt stand unter einem gutem Stern, denn unser Heimatstern, die Sonne, leuchtete von morgens bis abends und sorgte selbst in der Nacht noch für angenehme Temperaturen. Bei ihrer "Zeitreise ins Mittelalter" waren die "Bergischen Federschläger" hoch über dem Ort, in der Jugendherberge der Burg untergebracht.

weiterlesen