Sommerwanderung am 24.07.2016

Veröffentlicht am 31.07.2016 von Andre Krägenbrink

Ein Bericht von Michael Lindenmann

Unsere diesjährige Sommerwanderung starteten wir vom „Zillertal“. Hallo, habe ich richtig gehört? Das Zillertal kennen wir doch vom Ski fahren und Wandern, das liegt doch in Österreich. So werden einige Skifreunde gedacht haben und sind deshalb möglicherweise nicht angereist.

Der hier genannte Ort liegt jedoch mitten im Bergischen Land, im idyllischen Gelpetal, nicht weit von Lüttringhausen, Hasten oder Ronsdorf entfernt.

Pünktlich um 13:00 trafen wir uns bei „brütender“ Hitze vor dem Restaurant Zillertal, um uns auf den von Adi geplanten Weg zu machen.

Los ging es in Richtung Käshammer, immer an der Gelpe entlang. Kurz vor dem Gelper Hof wählte Ulla Schwinghammer einen anderen Weg, sie wollte nicht ganz so weit laufen. Wir anderen aber wanderten weiter durch das Gelpetal bis zu einer alten Fabrik, von der nur noch der Schornstein übrig war. Dann ging es hinauf in Richtung Ronsdorf bis auf die Höhe bei Holthausen. Vorbei an der Klinik „Bergisch Land“ führte unsere Wanderung in Richtung Ronsdorfer Talsperre. Dort machten wir eine kurze Rast und fanden auch jemanden, der uns auf der Sperrmauer fotografierte.

Leider ist Ulla nicht auf dem Foto, sie wanderte auf dem Weg vom Gelper Hof schon zurück zum „Zillertal“. Nach kurzer Rast machten wir uns wieder auf den Weg, entlang des Saalbaches und vorbei an den Resten verschiedener Hämmer und kamen nach gut zwei Stunden wieder am „Zillertal“ an.

Dort labten wir uns an Kaffee, Kuchen und hervorragenden Waffeln sowie „Riesen-Eisbechern“.

Nach ausgiebiger Pause fuhren wir noch in Lüttringhausen vorbei, um uns den Feng Shui – Garten des „Verfassers“ anzuschauen und machten uns dann auf den Heimweg. Vielen Dank an Adi, der mehrere „Vortouren“ durchgeführt hatte, um zum einen den schönsten Weg und auch einen Weg für Kurzwanderer sowie zum anderen die Organisation im Restaurant zu realisieren.

 

Zurück zur Übersicht

Neu: Parcours für Kinder von 10 - 14 Jahren

Klettern, Hangeln, Springen, Saltos und viele weitere Bewegungsformen werden bei unserem neuen Sportangebot gefördert. Wir möchten mit Euch die Vielfalt des Parcours, des Turnens und ähnlichen Formen wie Ninja Warrior Parcours entdecken.

weiterlesen

Erstes Parcours-Training sorgt für Begeisterung

Am 2. November fand das erste Parcours-Training für Kinder ab 10 Jahren statt und ist sehr gut angekommen.

weiterlesen

Herbst-Wanderung am 24. Oktober: Schnürt die Schuhe und seid dabei!

Es gibt wieder unsere beliebte Wanderung: Wir treffen uns am kommenden Sonntag, 24. Oktober um 13 Uhr auf dem Parkplatz des Campingplatzes Kräwinkel an der Wuppertalsperre. Nach der Wanderung stärken wir uns im SIMAS Bootshaus bei Kaffee und Kuchen. Es gilt die 3G-Regel für Wanderung und Kaffee trinken!

weiterlesen